Der Deutsche Bundestag

Die vom Volk gewählten Vertreter finden sich im Deutschen Bundestag zusammen.  Es handelt sich dabei um das einzig vom Volk direkt gewählte Verfassungsorgan. Seinen Sitz hat der Deutsche Bundestag im Reichstagsgebäude in Berlin. Zur Zeit gehören dem 18. Deutschen Bundestag insgesamt 631 Abgeordnete an.

 

Das Mandat des Bundestagsabgeordneten kann entweder direkt über die gewonnen Stimmen im Wahlkreis (Erststimme) oder über die entsprechende Landesliste (Zweitstimme) begleitet werden. Die Dauer einer Wahlperiode ist in der Bundesrepublik Deutschland auf vier Jahre begrenzt. In dieser Zeit erhalten die Abgeordneten das Mandat, in politischer Verantwortung zu handeln.



Welche Aufgaben hat der Bundestag?

Die Staatsgewalt ist zum Zweck der Machtbegrenzung auf mehrere Staatsorgane verteilt. Die Legislative (Gesetzgebung), die Exekutive (Vollzug) und die Judikative (Rechtsprechung). Der Bundestag ist der Legislativen zuzurechnen. Er ist vom Volk gewählt und vom Volk geht nach dem Grundgesetz alle Staatsgewalt aus.

Zu den wesentlichen Aufgaben des Deutschen Bundestages zählen insbesondere  die Gesetzgebung, die Wahl des Bundeskanzlers, die Bestimmung des Bundeshaushalts und nicht zuletzt die Kontrolle der Bundesregierung.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Gerne stelle ich Ihnen weitere Informationen über die Arbeit des Deutschen Bundestages zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.